Schließung Praxisstandort

Sehr geehrte Patientinnen, sehr geehrte Patienten,

wir schließen diesen Praxisstandort in der Leistikowstraße im September 2022 und beenden unsere ärztliche Tätigkeit.

Unsere Praxen stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung und werden im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) der Park-Klinik Weißensee am Standort Schönstraße 90, 13086 Berlin weitergeführt. Sie erreichen die Praxen unter Tel. (030) 96 28-46 00. Terminbuchungen sind auch online über Doctolib möglich.

Wir danken Ihnen herzlich für das Vertrauen, welches Sie uns in all den Jahren entgegengebracht haben und wünschen Ihnen alles Gute!

Dr. med. Gabriele ten Bruggencate
Fachärztin für Neurologie
Ärztliche Leiterin
Dr. med. Christian Kabus
Facharzt für Neurologie und Psychiatrie

Hier geht es zur Terminbuchung bei Doctolib https://www.doctolib.de/medizinisches-versorgungszentrum-mvz/berlin/mvz-an-der-park-klinik-weissensee-neurologie.

Hier geht es zur Website des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) der Park-Klinik Weißensee www.parkkliniken-mvz.de.

Unsere Leistungen

Allgemeine Leistungen

► Neurologische Untersuchung (Was ist ein Neurologe?)

► Psychiatrische Untersuchung (Was ist ein Psychiater?)

Spezialuntersuchungen

  • EEG: Messung der Hirnstromaktivität
  • EMG: Messung der Funktionen der Muskulatur
  • NLG: Messung der Leitgeschwindigkeit peripherer Nerven
  • Dopplersonographie und Farbduplexsonographie: Messung der Gefässdurchblutung der hirnversorgenden Arterien im Halsbereich und innerhalb des Schädels
  • Evozierte Potentiale: Messung der Funktionsfähigkeit der Sehnerven und der zentralen sensiblen Rückenmarksbahnen
  • Schlafpolygraphie: Untersuchung des Schlafablaufs mit besonderer Berücksichtigung schlafbezogener Atmungsstörungen oder Restless legs
  • Neuropsychologische Testverfahren: bei Störungen des Gedächtnisses und des Denkvermögens
  • Schlaganfallrisikoanalyse: Spezial-EKG zur Detektierung von Vorhofflimmern

Therapie

  • Ausführliche krankheitsspezifische Beratung
  • Begleitung und Betreuung bei akuten und chronischen Krankheitsbildern (z.B MS, Parkinson, Epilepsie, Migräne, Neuralgien, Tumoren des Nervensystems)
  • Differenzierte und kompetente Pharmakotherapie
  • Botulinumtoxintherapie bei Spastik und Dystonien
  • Schlaganfallnachsorge

Stellung von Operationsindikationen bei

  • Engpasssyndromen (z.B. Karpaltunnelsyndrom)
  • Bandscheibenvorfällen
  • Stenosen der hirnversorgenden Arterien
  • Gefäßmißbildungen des Gehirns
  • Tumoren des Nervensystems